Pirat verlässt Ausguck

Christopher Lang, ehrenamtlicher Pressesprecher der Piratenpartei, tritt zurück. Eine Meldung die durch die Presse geht (sei es SpiegelOnline, Tagesschau oder FAZ) auch in Bezug auf die Begründung: Erschöpfung.

In der Begründung auf der Wiki-Seite von Christopher finden sich eine Reihe von Gründen, welche Ihn zum Rücktritt bewogen haben, besonders prägend fand ich folgenden Satz

Wir müssen ehrenamtlich vieles schaffen was neben einem normalen Job, einem angemessenen Familienleben und einer grundlegenden gesellschaftlichen Teilhabe nur schwer möglich ist.

Mehr muss man an dieser Stelle nicht sagen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s