Zum Schlüssel

Gerade bin ich auf Lehrgang in Düsseldorf.

Heute Abend waren wir zur Halbzeit im Zum Schlüssel um mal das typische Alt zu genießen. Fazit angenehm wenn es kalt ist, aber bitter wenn es warm ist. Und eh man sich versieht steht schon das nächste Glas auf dem Tisch.

Aja die Seminarleitung hat auch ein kleines Begleitblatt ausgehändigt um auf die möglichen Fallstricke hinzuweisen. So bestellt man hier Bier und erhält ein Alt, Pils bestellt man nur ganz leise und Kölsch, ja das Wort ist hier verboten 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s